The Brighton Beard Company – Mandarin & Cedarwood

Dieser kleine Schlawiner ist ein richtig kleiner… Schlawiner. Beim ersten Riecher schlägt dein Geruchssinn einen Purzelbaum und du rufst förmlich: „Hurra. Was für ein tolles Bartöl!“, aber nach kurzer Zeit kommen Zweifel auf und wir versuchen zu erklären, was wir meinen. Wir können allerdings vorwegnehmen, dass dieses Öl bei allen Fruchtliebhabern einschlagen wird, wie eine Bombe.

Duft
Ein kräftiger Duft von Mandarine, auf jeden Fall, aber es ist schwer, die Zedernholznote aufzuspüren, die das Etikett verspricht. Wir finden, in dieser Flasche sind 98% Mandarine und 2% Holz.

Flasche und Verpackung
Für unseren Test haben wir uns die 10ml Flasche besorgt und die funktioniert bei Wind und Wetter. Das Etikett ist stilvoll, hübsch und hat diesen Seemanns/Piratenlook, der super passt.

Zusammenfassung
Wie gesagt, die Zusammenfassung ist in diesem Fall ein bisschen schwierig, aber wir versuchen es dennoch. Mag Mann Mandarine, ist die Wahl leicht. Sucht man da draußen aber nach einem etwas männlicheren Duft, sollte man weitersuchen. Trotz des kräftigen Aromas fanden wir, dass der Duft schnell verfliegt. Nach einer Stunde fragt man sich, ob man morgens vielleicht das Bartöl vergessen hat. Ein Plus für die Pipette.