Beard Monkey – Sweet Tobacco

Wir haben viele Anfragen bekommen, Beard Monkeys Bartöl zu testen – hier kommt also das langersehnte Ergebnis: Wir waren, gelinde gesagt, gespannt, als wir die Flasche öffneten und schnupperten. Wir versuchten, den versprochenen „Sweet Tobacco“ Duft zu finden, aber alles was wir fanden waren Flashbacks an unsere Kindheitstage am Strand, eingeölt mit Hawaiian Tropic.

Duft
Dass es exakt wie Hawaiian Tropic riecht, ist an sich nicht negativ. Es hat den freshen Duft von rauchiger Kokosnuss und das ist nicht schlecht. Wir haben aber Probleme, „Sweet Tobacco“ herauszuriechen. Insgesamt bekommt der Duft aber von uns allen einen Daumen nach oben.

Flasche und Verpackung
Pipette – Hurra! Wir sind der Meinung, eine Pipette gehört standardmäßig in jede Bartölflasche und diese Variante hier kommt in selbstbewusstem Rot. Dadurch verdient sich Beard Monkey einen rechtmäßigen Platz im Badezimmerschrank. Das Etikett sollte allerdings erneuert werden… für unseren Geschmack ist es ein wenig „einfach”.

Zusammenfassung
Gediegenes, gutes Bartöl mit einem langanhaltenden Duft. Und auch, wenn wir unsere Erwartungen eines „Sweet Tobacco“-Dufts korrigieren mussten, mochten wir den frischen „Hawaiian Tropic“-Duft. Von uns allen: Daumen hoch!